Wettkampfbetrieb Saison 2017/2018

1. Jugendmannschaft – Bezirksliga - 4.Platz in der Abschlußtabelle

Insgesamt können wir mit dem Punktspieljahr der 1.Jugend in der Bezirksliga recht zufrieden sein. Das zeigt auch der 4.Platz in dem 12er Feld der Liga. Obwohl in einigen Spielen auf Grund anderweitiger Wettkampfverpflichtungen(1.Herren/2.Herren) nicht in Bestbesetzung angetreten werden konnte, erfüllten die Spiele in dieser Spielklasse doch mehrheitlich den Sinn und Zweck, den Nachwuchsspielern Wettkampfpraxis gegen teilweise spielstarke Konkurrenz zu bieten. Selbst der „Abschied“ von Raik Bockner vor Beginn der Rückrunde konnte durch den Einsatz von Ersatzaktiven im Wesentlichen kompensiert werden. Mit Leon Jugelt(31:6 Einzelspiele) und Philipp Bärthel(25:8) hatten wir zwei Akteure in der Mannschaft, die zweifellos mit zu den spielstärksten Spielern der Liga zu zählen sind.

 

Diese Aktiven kamen zum Einsatz (Einzelspielbilanz):

(fett gedruckt – Stammspieler)

Rang Name Einsätze gesamt

1.1 Jugelt, Leon 15 31:06

1.2 Bärthel, Philipp 16 25:08

1.3 Bockner, Raik 8 09:09

1.4 Schönfeld, Elias 22 25:18

2.1 Kranz, Marc 8 03:16

2.2 Weber, Tom 7 07:07

2.3 Weber, Finn 8 10:03

3.1 Gentsch, Ian 2 02:01

3.3 Phan, Hung Duc 2 00:03

 

Ob im kommenden Spieljahr weiterhin eine Jugendmannschaft von OTG 1902 Gera in der Jugend-Bezirksliga antreten wird, und in welcher Besetzung sie da eventuell erscheint, sollte sich noch vor Ostern entscheiden. 

Ostthüringer Ausscheid Mini-Meisterschaften

Nach seinem 3.Platz beim Kreisfinale belegte Lucas Schenker beim Bezirksausscheid der AK 11/12 die gleiche Platzierung, und damit hat er sich für den Thüringer Landesausscheid am 19.Mai ebenfalls in Weida qualifiziert. 

Klassenerhalt Thüringenliga gesichert

Es ist vollbracht!

Mit einem dramatischen und bis zum Schluss umkämpften 9:7 Sieg in Bischleben ist der Klassenerhalt in der Thüringenliga am vorletzten Spieltag gesichert. Den Grundstein legten dabei schon zu Beginn unsere starken Doppel, wo besonders Gebauer/ Senf herausragend das Spitzendoppel Bitter/Jödicke knackten. Das absolute Break gelang dann Gebauer gegen Jödicke, der nach 3 vergebenen Matchbällen im 4. Satz dann im Entscheidungssatz einen 1:7 Rückstand in ein 11:9 umbog!

Ebenfalls herausragend an diesem Tag Michael Helm, der gegen beide Gegner in den Entscheidungssatz musste und dort die Nerven behielt. Nach seinem zweiten Sieg gegen Weigt kannte der Jubel keine Grenzen mehr, denn dies war bereits das Unentschieden, was uns zum Klassenerhalt genügte und somit war das Abschlussdoppel nur noch ein kleiner Bonus zum letztlich verdienten und hart erkämpften Sieg!

Thüringenliga, wir kommen wieder in 2019/20, OTG OLEEEEEEEE!!!!!!!

Ergebnis Kreisrangliste Nachwuchs

Bei den Turnieren der Kreisrangliste des Nachwuchses konnten sich vier Nachwuchsspieler die Teilnahme an den Ostthüringer Ranglistenturnieren im Mai sichern.

Bei den A-Schülern gelang Finn Weber der Sprung auf Platz 2 . Tom Weber belegte den 4.Platz und hat noch eine Chance auf einen Ersatzplatz für das Turnier auf Bezirksebene.

Titus Reschke und Yossif Ebadi belegten in ihrer Vorrundengruppe jeweils den 3.Platz und erreichten somit nicht die Endrunde der besten sechs Spieler.

Im Wettbewerb der B-Schüler waren insgesamt nur 7 Akteure am Start. In der Siebener-Staffel wurde Hung Tai Phan guter Dritter, Toni Gese belegte Rang 6 . Da es sechs Qualiplätze gibt, erreichten Beide die Ostthüringer Endrangliste.

Bei den Jungen der AK 15/18 mußte Philipp Bärthel einige schwierige Aufgaben überstehen, bevor er sich Rang 1 sichern konnte. Während er damit bei der Bezirksrangliste dabeisein wird, reichte es für Elias Schönfeld in der Endrunde der besten Sechs nur zu Rang 5 . Ian Gentsch wurde in seiner Vorrundengruppe nur Dritter, nachdem er zwei knappe 2:3 Niederlagen gegen Noah Siebenhaar und Jonas Gerhard hinnehmen mußte. Da im Wettbewerb der Mädchen nur zwei Spielerinnen gemeldet hatten, erreichte Lilly Dangrieß „kampflos“ die Bezirksrangliste.

OTG I - TTV Hydro Nordhausen

Mit dem TTV Hydro Nordhausen empfangen wir am 16.3. das Team, welches eigentlich als sicherer Absteiger feststand. Durch eine Neuausrichtung in Verbindung mit leistungsstarkem Sponsoring gelang es den Nordhäusern, eine exklusive Mannschaft zur Rückrunde ins Feld zu schicken. Angeführt von Penholderspieler Eduardo Tomoike aus Sao Paulo, brasilianischer Jugendnationalspieler und derzeitige Nr 50 der Weltrangliste U18, sowie weiteren spielstarken ausländischen Akteuren bringen die Nordhäuser somit internationales Flair in unsere Halle. Auch wenn wir natürlich klarer Außenseiter in dieser Begegnung sind, werden wir doch versuchen, jede noch so kleine Chance auf Punktgewinne zu nutzen und unseren Mitgliedern und Fans eine spektakuläre Tischtennisgala an diesem Samstag zu bieten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützer und geben wie immer alles, wenn es um 15:00 heißt:

OTG OLEEEEEEE!!!!!

Erste und zweite Mannschaft mit Heimspielen am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag empfangen wir in heimischer Halle im richtungsweisenden Spiel um den Klassenerhalt in der Thüringenliga den Tabarzer SV. Bereits in der Hinrunde agierten wir dort auf Augenhöhe, mussten uns aber nach großem Kampf geschlagen geben. Da die Tabarzer in der Winterpause mit Eric Nussbicker einen spielstarken Akteur ziehen lassen mussten, könnte dieser Umstand durchaus das Blatt etwas zu unseren Gunsten wenden.
Also kommt Samstag alle in die Halle und helft mit, die Punkte bei uns zu behalten, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu sichern!

Parallel tritt die zweite Mannschaft gegen den aktuellen Tabellen zweiten Post SV Gera II in der 3. Bezirksliga an.


OTG OLEEEEEEEE!!!

Heimspiel gegen USV Jena

Am kommenden Samstag startet unser nächstes Heimspiel, mit dem USV Jena erwarten wir einen starken und sehr ausgeglichenen Konkurrenten, der als Tabellenfünfter keinerlei Sorgen weder nach unten noch nach oben hat. Erneut werden wir alles geben müssen, um nach den enttäuschenden letzten Niederlagen gegen den Gothaer SV zumindest wieder Licht am Ende des Tunnels sehen zu können.

Und wer weiß, bekanntlich leben Totgesagte oft länger...

Zumindest wird es für unsere Nachwuchsspieler und interessierte Fans in einigen Spielen wieder tollen Anschauungsunterricht geben, bis dahin....

OTG OLEEEE!!!!

Spielpläne Rückrunde jetzt im Kalender

Die Spiele der Rückrunde aller Mannschaften sind jetzt im OTG Kalender hinterlegt. 

Bezirksliga Jugend: OTG 1902 Gera 1 vs. VfL 1990 Gera 1 - 7:7

Zum Jahresauftakt kam es gleich wieder zum Stadtderby zwischen OTG 1902 Gera und VfL 1990 Gera.

Mit Tim Schneider und Niclas Sell fehlten bei den Gästen zwei Stammakteure, eine gute Chance für die Gastgeber zu einem Sieg zu kommen – sollte man meinen. Aber das Spiel hielt einige Überraschungen bereit und so waren die OTG-Akteure schließlich mit dem

Unentschieden noch gut bedient. Denn während „oben“ zunächst alles normal verlief, dominierten die VfLer besonders im unteren Paarkreuz überraschend deutlich. Weder Elias Schönfeld noch Marc Kranz konnten da ebenbürtig dagegenhalten. Wichtig war schließlich, daß Leon Jugelt erstmals gegen Florian Klaus gewinnen konnte und Elias Schönfeld sein letztes Match gegen Paul Neumann „nach Hause brachte“.

Aufstellung: Jugelt(3,5) Bärthel(2,5) Schönfeld(1) Kranz

Ein frohes Weihnachtsfest ...

mehr lesen